Dienstag, 26. März 2013

Allegra

Hach, das Engadin! Es ist dort so schön, dass es manchmal fast kitschig ist. Drei Tage dort sind wie eine Woche Ferien im Ausland. Höhenluft für das Gemüt, das Segantini-Triptychon bestaunen, paar Stunden wandern, in diesem Hotel übernachten, das wahnsinnig zu empfehlen ist, Halbpension mit Viergängern am Abend, einzig die Website nervt, zu manieriert getextet, dafür sonst alles äusserst angenehm und unkompliziert. Sogar die Zugfahrt ist schön. Und schön lang.

(Im Hotel Piz Linard kann man übrigens auch heiraten. Ich wäre sehr gern an eine Hochzeit dort eingeladen, wie mein Gspänli D. es mal war.)

 












Kommentare:

  1. Säuber hürate macht feiss, seit dr Steibock!

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, I love dini Föteli! Hihiiii, i cha nüm.

    AntwortenLöschen
  3. Oh! Also ich verstehe das jetzt ganz unironisch. Messi!

    AntwortenLöschen
  4. Siehe auch: www.herz-haft.ch/Blog/Category/erleben. Schöne Grüsse!

    AntwortenLöschen

Schreiben Sie mich!