Sonntag, 7. April 2013

Bizzeli Gratiswerbung

Ikea macht in der Sonntagspresse Werbung für eine neue Kollektion namens Stockholm. Ich, sehr anfällig auf Inserate: gleich schauen gegangen. Zum Teil noch hübsch, das Zeug. Leider nichts dabei, das ich bräuchte. Aber es soll ja Leute geben, die ein ganzes Haus einzurichten haben.




Kommentare:

  1. häch, ich kann mit dem ikea-zeugs nichts (mehr) anfangen. bin ich versnobt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ja, mir gehts auch so, Klippan und Billy und all das furnierte Billigzeugs für die erste Einrichtung nach dem Auszug bei den Eltern kann ich nicht mehr sehen. Aber die Stockholm-Kollektion find ich jetzt noch hübsch. So von weitem.

      Löschen
  2. Genau, schön ausformuliert!
    Stimmt, hat schon Wüsteres gegeben.

    AntwortenLöschen
  3. bin die kollektion, von der nähe, anschauen gegangen. lustig das eine schwedische marke nun endlich auch tatsächlich typisch skandinavische designs mal rausbringen möchte..da dies ja zuefälligerweise im trend ist. ikea kopiert nun also offziel wegner und co. die qualität ist doch einiges besser als sonst und mal richtiges Holz! trotzdem preislich übertrieben und für das gleiche Geld bekommt man das vintage original auf ricardo.. doch das wissen zum glück die meisten menschen nicht und denken sie hätten nun ein unikat erworben..
    Der runde Spiegel für 99.- ist jedoch ein Highlight für preis und design..

    AntwortenLöschen

Schreiben Sie mich!